Sterna | Pau (Düsseldorf)

Bild zeigt Sterna Pau
Foto: Laura Pföhler
Bild zeigt Sterna Pau
Foto: Laura Pföhler

Biographie:

STERNA | PAU ist ein Performance-Kollektiv aus dem Ruhrgebiet bestehend aus Maren Becker, Jolanda Uhlig und Laura Pföhler. Die Künstler*innen entwickeln Performances und partizipative Formate für Jugendliche und Erwachsene in digitalen sowie theatralen Räumen und erproben dabei immer wieder neue Formen von Teilhabe. Für 21st Century Hauntings arbeiten sie mit den Künstler*innen Hannes Siebert und Yasmin Fahbod sowie mit creative technologist Lisa Passing zusammen.

Projektbeschreibung:

In 21st Century Hauntings will sich STERNA | PAU mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Heimsuchungen und unseren immateriellen Verflechtungen in Technologie und Kosmologie beschäftigen. Entwickelt werden soll eine Trilogie, die sich mit Geistern, Trollen, Astrologie und Cryptowährungen auseinandersetzt. Im ersten Teil ghostlike soll es um persönliche sowie gesellschaftliche Geister der Gegenwart und den wiederholenden Charakter von Heimsuchungen gehen.